Lungenkrebszentrum am Westdeutschen Tumorzentrum

Content

Parkhausbewirtschaftung beginnt am 23.02.2015

Vielleicht haben Sie in den vergangenen Monaten bereits bei vorherigen Besuchen den Bau des neuen Parkhauses auf dem Gelände der Ruhrlandklinik verfolgen können. Nachdem die Liegenschaften rund um die Ruhrlandklinik verkauft wurden und die Parkflächen auf dem Tüschener Weg nun nicht mehr zur Verfügung stehen war die Schaffung weiterer Parkflächen zwingend erforderlich…

weiterlesen

Erbgut von Lungenkrebs erfolgreich entschlüsselt

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität zu Köln, des Deutschen Konsortiums für Translationale Krebsforschung (DKTK) und des Deutschen Zentrums für Lungenforschung (DZL), haben unbekannte Veränderungen in einer Untergruppe von Tumoren der Lunge,dem kleinzelligen Lungenkrebs, erfolgreich entschlüsselt und neue Kandidaten als therapeutische Ziele identifiziert.

weiterlesen

Bahnbrechende Studie – Immuntherapie gegen Lungenkrebs

Lungenkrebspatienten, die einen Rückfall erleiden, überleben im Schnitt länger, wenn sie mit einem immunstimulierenden Antikörper behandelt werden, im Vergleich zur bislang üblichen Chemotherapie. Dies ist das Ergebnis einer bahnbrechenden Studie, die jetzt erstmalig auf dem Amerikanischen Krebskongress (ASCO) in Chicago präsentiert wurde.

weiterlesen

Selbsthilfegruppe Lungenkrebs

in Essen jd. 4. Dienstag im Monat von16.00 – 18.00 Uhr, Universitätsklinikum Essen, WTZ-Ambulanz, Ebene 3, Raum Nr. 3.61, Konferenzraum 1

Der Eintritt ist frei, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

weiterlesen

Aktuelle Ergebnisse der Krebsforschung am WTZ

Die Erkenntnisse der Grundlagenforschung der vergangenen Jahrzehnte können vermehrt in neue Diagnose- und Behandlungsverfahren für Patienten mit Krebserkrankungen umgesetzt werden.

weiterlesen